DREI-KLANG-PRAXIS

Gesundheitspraxis

www.drei-klang-praxis.ch
Tel. +4179 599 63 84

Marktgasse 8
4460 Gelterkinden

Heilpflanze des Monats

Gänseblümchen (Bellis perennis)

 

Volkstümlicher Name: Tausendschön, Marienblümlein, Massliebchen

Das freundliche Gänseblümchen, das Wiesen mit leuchtenden weissgelben Tupfen verziert, ist besonders bei Kindern beliebt. Sie nehmen es als „Liebesorakel“ oder flechten daraus Kränze.

Das Gänseblümchen spricht unser Gemüt an, das verrät schon der botanische Name: „Bellis“ – schön, hübsch und „Perennis“ – ausdauernd.
Die Volksmedizin setzt das Gänseblümchen bei verschiedenen Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen ein; man kennt es als Blutreinigungsmittel, verwendet es zur Anregung des Appetits oder des Stoffwechsels und setzt es bei Beschwerden im Magen ein oder als Galle- und Lebermittel.
Als besonders heilkräftig gilt das Gänseblümchen bei Hauterkrankungen oder Verletzungen; als Wundheilmittel wird es in der Volksmedizin berühmten Heilpflanzen in der Wundbehandlung – wie Kamille, Arnika, Ringelblume oder Schafgarbe – gleichgestellt. Ebenso kommt es bei Verrenkungen oder Verstauchungen und bei Quetschungen zur Anwendung.

Als „Erste Hilfe“ verreibt man die Gänseblümchen zwischen den Fingern bis der Saft austritt. Diesen trägt man auf die Verletzungen auf, auch auf Insektenstiche.
Weitere Anwendungsgebiete sind Brust- und Halsbeschwerden durch seine entzündungshemmenden und Auswurf fördernden Eigenschaften.
Zur Teezubereitung werden zwei Teelöffel getrocknete Blätter und Blüten mit 250ml kochendem Wasser übergossen, anschliessend 10 Minuten ziehen gelassen und abgeseiht. Dieser Tee kann innerlich und äusserlich angewendet werden.

GANZHEITLICHE-LEBENSBERATUNG

Nicht weil es unerreichbar ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es unerreichbar.
(Seneca, ca. 1-65 n.Chr., röm. Philosoph)

Unsere heutige Zeit erfordert ein Umdenken der Gesellschaft und mehr Bewusstheit gegenüber der Natur, der Umwelt und den Mitmenschen. Wenn wir etwas verändern wollen, kann die Veränderung nicht im Aussen bei den Andern beginnen, sondern nur in uns selbst. Über einen Bewusstwerdungsprozess kommen wir zu innerer Klarheit und über unsere innere Haltung sind wir in der Lage, Dinge nachhaltig zu verändern.

Die lösungs- und zielorientierte Begleitung zur Förderung Ihrer Selbstreflexion sowie der selbstgesteuerten Verbesserung Ihrer Wahrnehmung, Ihres Erlebens und Ihres Verhaltens ist mein Ziel. Sie lernen sich verstehen, erfassen wo Sie zurzeit im Leben stehen und was Ihr nächster Schritt sein kann.

Ich unterstütze Sie dabei, die Kräfte in sich selbst zu finden und Ihre schlummernden Potentiale zu entfalten, sodass Sie sich selbst mehr Vertrauen und Ihre Lebensziele erreichen können.

Thomas Brand

Der Preis richtet sich nach den jeweiligen Vorgaben der Berufsverbände. Auf die Einkommenssituation wird Rücksicht genommen.