DREI-KLANG-PRAXIS

Gesundheitspraxis

www.drei-klang-praxis.ch
Tel. +4179 599 63 84

Marktgasse 8
4460 Gelterkinden

Heilpflanze des Monats

Rotes Weinlaub (Vitis Vinifera)

 

Ein wohltuender Umschlag aus rotem Weinlaub. Das war Jahrhunderte lang das Geheimrezept französischer Weinbauern nach einem langen Arbeitstag auf dem Feld gegen schmerzende und geschwollene Beine. Aufmerksam wurde die Wissenschaft erst durch Untersuchungen dieser Personengruppe.

Sie litten seltener an Venenerkrankungen als andere Menschen. Die Weinrebe lässt sich vielseitig verarbeiten. Aus den vergorenen Trauben entsteht der Rotwein. Bei dessen Herstellung gewinnen Winzer ein hochprozentiges Nebenprodukt, den Grappa. Aus den Kernen lässt sich hochwertiges Öl gewinnen – das Traubenkernöl.

Als pflanzliche Arznei kommt rotes Weinlaub zum Einsatz – also die im Herbst rötlich verfärbten Blätter. Sie bringen wichtige Flavonoide, die zu den sekundären Pflanzenstoffen zählen. Diese wirken sich positiv auf die Venenfunktion aus. Ihr Vorteil ist der entzündungshemmende Effekt. Ausserdem können sie Gefässwände abdichten und verhindern, dass Wasser ins Gewebe eindringt.

Als traditionelles Mittel eignet sich ein breiartiger Umschlag mit roten Weinblättern bei schweren, müden, schmerzenden und geschwollenen Beinen. Geben sie für die Herstellung 2 bis 3 Teelöffel (ca. 3 g) rote Weinblätter in 100 bis 150 ml heisses Wasser und lassen sie den Auszug etwa 15 Minuten lang köcheln, bis sich eine breiartige Substanz ergibt. Rühren sie den Brei regelmässig gut um.

Geben sie den erkalteten Brei auf eine saubere Mullbinde wickeln sie diese um die betroffenen Stellen der schmerzhaft geschwollenen Beine. Decken sie die Mullbinde mit einem trockenen Verband ab. Gewechselt werden sollte der Verband 2- bis 3-mal täglich.
Weinblätterextrakt hilft auch bei nächtlichen Wadenkrämpfen mit Juckreiz und Spannungsgefühl.

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Die DREI-KLANG-PRAXIS ist eine Gesundheitspraxis in der Region Basel.

Unsere individuellen Angebote sind: Bioresonanz, klassische Homöopathie, ambulante (psychiatrische) Pflege, Mediation im Gesundheitswesen, ganzheitliche Lebensberatung, Sterbe- und Trauerbegleitung, reinigende Räucherrituale, Fussreflexzonenbehandlung, Dorn-Methode (Wirbelsäulenbehandlung), energetische Heilbehandlung und mediale Beratung. Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüssen zu dürfen.

In unserem Tun sehen wir den Menschen als ganzheitliches Wesen, dessen Ziel es ist in harmonischem Einklang mit Körper, Geist und Seele zu leben. Wir berücksichtigen alle Aspekte, die zu mehr Gesundheit und Zufriedenheit führen können.

Das Vertrauen, welches Sie uns entgegenbringen, ist für uns Verantwortung und Verpflichtung, Sie sowohl fachlich als auch menschlich bestens zu unterstützen.

Wir unterstehen der Schweigepflicht.

Unser Angebot ist teilweise von der Krankenkassen-Zusatzversicherung (Alternativmedizin oder Komplementärmedizin) bzw. Grundversicherung bei pflegerischen Dienstleistungen anerkannt und kann dort rückvergütet werden.