DREI-KLANG-PRAXIS

Gesundheitspraxis

www.drei-klang-praxis.ch
Tel. +4179 599 63 84

Marktgasse 8
4460 Gelterkinden

Heilpflanze des Monats

Nachtkerze (Oenothera biennis)

 
Im Volksmund wurde sie auch als ‘Schinkenwurz’ bezeichnet, da sich die Wurzel beim garen rötlich verfärbt.
Ihre hellgelben Blüten öffnen sich erst, wenn es dunkel wird und leuchten wie Kerzen in der Dämmerung. Daher kommt der Name Nachtkerze. Am nächsten Tag fallen die Blüten wieder ab.
Die Pflanze stammt ursprünglich aus Amerika und wurde vor langer Zeit nach Europa gebracht, wo sie an trockenen Standorten wie Strassenrändern und Bahndämmen gedeiht.
Die wirksamen Inhaltsstoffe befinden sich in den Nachtkerzensamen. Sie enthalten sehr viel Öl mit wertvollen ungesättigten Fettsäuren. Diese kann der Körper selbst nicht bilden. Vielmehr müssen sie mit dem Essen zugeführt werden.
Das Öl wird durch Kaltpressung ohne Wärmezufuhr gewonnen. Dadurch können alle wertvollen Fettsäuren und Geschmacksstoffe erhalten bleiben. Des Weiteren enthält das Öl noch Aminosäuren, Mineralien und Vitamin E.
Nachtkerzenöl kommt in der Naturheilkunde vor allem äusserlich bei Neurodermitis, Schuppenflechte, trockener Haut und Juckreiz zum Einsatz. Das Nachtkerzenöl wird meistens als Creme, Lotion oder in Salben angeboten. Das Öl wirkt Juckreizstillend und fördert die Heilung von Ekzemen.
Auch bei Säuglingen und Kleinkindern pflegt und beruhigt Nachtkerzenöl gerötete und gereizte Haut.
Als Nasenbalsam regeneriert das Nachtkerzenöl die entzündete und gereizte Haut im Nasenumfeld bei Schnupfen.
Auch für die innerliche Einnahme eignet sich das Nachtkerzenöl. Die darin enthaltenen Fettsäuren sind Bausteine für die Bildung der Hautzellen. Dies trägt zur Heilung der Haut bei, hält die Haut geschmeidig und verstärkt deren Feuchtigkeitsgehalt.
Bei überaktiven Kindern können die Omega-Fettsäuren im Nachtkerzenöl helfen und die Konzentrationsfähigkeit verbessern.
Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Übelkeit, Verdauungsstörungen, Durchfall und Kopfschmerzen. Selten wurde über allergische Reaktionen berichtet.

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Die DREI-KLANG-PRAXIS ist eine Gesundheitspraxis in der Region Basel.

Unsere individuellen Angebote sind: Bioresonanz, klassische Homöopathie, ambulante (psychiatrische) Pflege, Mediation im Gesundheitswesen, ganzheitliche Lebensberatung, Sterbe- und Trauerbegleitung, reinigende Räucherrituale, Fussreflexzonenbehandlung, Dorn-Methode (Wirbelsäulenbehandlung), energetische Heilbehandlung und mediale Beratung. Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüssen zu dürfen.

In unserem Tun sehen wir den Menschen als ganzheitliches Wesen, dessen Ziel es ist in harmonischem Einklang mit Körper, Geist und Seele zu leben. Wir berücksichtigen alle Aspekte, die zu mehr Gesundheit und Zufriedenheit führen können.

Das Vertrauen, welches Sie uns entgegenbringen, ist für uns Verantwortung und Verpflichtung, Sie sowohl fachlich als auch menschlich bestens zu unterstützen.

Wir unterstehen der Schweigepflicht.

Unser Angebot ist teilweise von der Krankenkassen-Zusatzversicherung (Alternativmedizin oder Komplementärmedizin) bzw. Grundversicherung bei pflegerischen Dienstleistungen anerkannt und kann dort rückvergütet werden.